Exkursion nach Regensburg

Schüler*innen machen virtuellen Rundgang durch Bayern

Gemeinsam erkundeten die Klassen 8a und 8M der Mittelschule Salzachtal die Stadt Regensburg im Rahmen ihres diesjährigen Wandertages.
Kaum in Regensburg angekommen, ging es direkt ins Haus der Bayerischen Geschichte, wo eine geführte Tour das Wissen aus dem Vorjahr über Napoleon, Bayern und den ersten Weltkrieg auffrischte. Aktiv stellten sich die Schüler*innen den Fragen ihrer Klassenleiter Andreas Lutz und Sebastian Schade und konnten zur Freude der Lehrer sehr viel beantworten.
Besonders gut gefiel den Schüler*innen und Lehrern, dass man in diesem Museum sogar einige Exponate anfassen und somit hautnah erleben konnte. So war es unter anderem möglich, einmal kurz in die Welt der Großeltern einzutauchen und Platz in einem Oldtimer zu nehmen. Faszinierend fanden alle auch die digitale Landkarte Bayerns, auf der man mit Hilfe von Tablets einen virtuellen „Rundgang“ durch Bayern machen und so vieles über den eignen Heimatort erfahren konnte.
Nach diesen Eindrücken ging es zur Mittagspause am Regensburger Dom vorbei in die Altstadt, welche im Anschluss in Kleingruppen erkundet wurde. Auf dem Rückweg zum Bus wurde noch ein Gruppenfoto an der Donau mit der weltberühmten Steinernen Brücke gemacht, die neben dem Regensburger Dom das bedeutendste Wahrzeichen der Stadt ist und zurecht auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste steht.

Kontakt

Tel: +49 8684 240
info@msv-salzachtal.de 

 

Mittelschule Salzachtal
Schulweg 6
83413 Fridolfing

© 2022 Copyright - Mittelschule Salzachtal | Datenschutz | Impressum